Wettingen – Stern an der Limmat

Die Gemeinde Wettingen, eingebettet zwischen der Lägern und der Limmat, ist eine begehrte Wohngemeinde, die sich in unmittelbarer Stadtnähe befindet.

Die zweitgrösste Gemeinde im Kanton Aargau ist nicht umsonst als «Gartenstadt» bekannt – zahlreiche Grünflächen sowie Sport und Naherhohlungsmöglichkeiten sind in Wettingen zu finden. Die Lägern ermöglicht idyllische Spaziergänge und lädt zu Freizeit- und Naturerlebnissen ein.

Wettingen ist eine Wachstumsgemeinde mit 20’000 Einwohnern, einem vielfältigen kulturellen Angebot, gutem Schulwesen und etwa 200 aktiven Vereinen. Ausserdem besitzt die Gemeinde eine ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur mit einem gut ausgebauten Bus-, Zug und Velonetz nach Baden, in die umliegenden Wohngemeinden sowie direkte Autobahnanschlüsse nach Bern, Basel und Zürich.

EINKAUFSMÖGLICHKEITEN

In Wettingen ist bequemes Einkaufen vor Ort möglich. An der Landstrasse und im «Tägi-Park» befinden sich verschiedene Grossverteiler, die den alltäglichen Bedarf decken. Ausserdem ist das Zentrum gut bestückt mit Gastronomiebetrieben, Banken, Coiffeursalons, Apotheken und der Post. Die Städte Baden, Zürich und das nahegelegene Spreitenbach mit dem grossen Shoppingcenter stellen eine hervorragende Ergänzung zum bestehenden Angebot dar und bieten viele weitere Einkaufsmöglichkeiten und kulturelle Angebote.

FREIZEIT UND SPORT

Entspannen Sie sich am Ufer der Limmat, erholen Sie sich in den Wäldern der Lägern oder besuchen Sie das Sportzentrum Tägerhard. Alle möglichen Freizeitaktivitäten befinden sich in unmittelbarer Nähe Ihres neuen Wohnortes. Der nahe liegende Limmatraum bietet sich für sportliche Aktivitäten und Spaziergänge an. Die Lägern, der markante Hügelzug im Norden von Wettingen, erlaubt ausgedehnte Wanderungen bis vor die Tore der Stadt Zürich durch Wälder und Weinberge mit fantastischer Fernsicht.

BILDUNG

Die Gemeinde Wettingen bietet alle Schultypen vom Kindergarten bis zur Kantonsschule an. In den Quartieren stehen 21 Kindergärten, 4 Primarschulen, eine Sekundar-, eine Real und eine Bezirksschule zur Verfügung. Eine Heilpädagogische Schule, welche behinderte Schülerinnen und Schüler der Region unterrichtet, gehört ebenfalls zum Wettinger Schulangebot. Seit 1976 ist in den Gebäuden des ehemaligen Klosters die Kantonsschule Wettingen untergebracht, welche eng mit derjenigen im benachbarten Baden kooperiert.